eKomi Bewertungen: 4.6 / 5 (116)

Schwinn Cycle und Schwinn Fitnessgeräte

Schwinn Fitness ist im Fitness-Boom der 80-90er Jahre weltweit durch seine Indoorcycle bekannt geworden. Doch Jahrzehnte später ist Schwinn Fitness nicht mehr nur eine Manufaktur für hervorragende Indoorcycle, sondern auch andere Fitnessgeräte.

Der Evergreen Schwinn Airdyne im neuen Glanz.

Der Heimtrainer mit Luftwiderstand erlebt gerade seinen zweiten oder vielleicht auch schon dritten Frühling. Im Bereich des Crossfit Training ist der Schwinn Airdyne zum absoluten Lieblings-Fitnesgerät aufgestiegen. Das Workout mit Oberkörper- und Beintraining passt perfekt zum Crossfit. Auch als Fitnessgerät für HIIT Training ist der Schwinn Airdyne erste Wahl. Die zwei Airdyne Modelle heißen Schwinn AD6 und Schwinn AD8.

Schwinn Fitnessgeräte für zu Hause.

Für das Training zu Hause bietet Schwinn Fitness eine ganze Reihe von Fitnessgeräten. In Deutschland gibt es neben den Aidyne Geräten noch sechs weitere Schwinn Fitnessgeräte. Die beiden elliptischen Crosstrainer Schwinn 430i und Schwinn 470i bieten das Training mit Steigung. Bis zu 10° können für ein Bergtraining eingestellt werden. Den klassischen Heimtrainer bietet Schwinn Fitness auch, aber in modernem Design und mit motorgesteuerter Magnetbremse. Die Heimtrainer Schwinn 130i und Schwinn 170i haben sogar eine Schnittstelle zur Datenübertragung. Für ein gelenkschonendes Lauferlebnis ist das Schwinn 530i das perfekte Laufband. Mit der SoftTrak Dämpfung haben unerwünschte Rückstöße keine Chance. Für alle die bequem und rückenschonend ihre Ausdauer trainieren möchten ist das Schwinn Liegerad 270i das passende Fitnessgerät.

Bodyfilter:

Trainingsziel:

Preis:
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten