eKomi Bewertungen: 4.6 / 5 (105)

Laufband

Das laufen auf einem Laufband ist gelenkschonend
und leicht zu kontrollieren. Viele Laufband-Tests der
letzten Jahre haben gezeigt, dass eine gute Dämpfung
eines Laufbands die Gelenke und den Rücken schont.

Durch die Vorgabe von Geschwindigkeit und Steigung ist
das Training leicht zu kontrollieren. Auch die wichtige
Überwachung der Herzfrequenz ist mit einem
guten Laufband möglich.

Beim Laufen werden viele Muskelgruppen trainiert. Primär sind es die Beinstrecker und Beibeuger am Oberschenkel, die Fußstrecker und Beuger an der Wade und dem Schienbein, der große Gesäßmuskel und der Hüftbeuger. Doch es sind noch weitere Muskeln beim Laufen in Bewegung. Diese werden als sekundäre Muskeln bezeichnet, da sie zwar an der Bewegung beteiligt sind aber nicht in dem Maße trainiert werden wie die primären Muskeln. Zu den sekundären Muskeln gehören die geraden Bauchmuskeln, die schräge Rückenmuskulatur, der Deltamuskel, die Adduktoren, der quadratische Lendenmuskel und der große Rückenmuskel. ... lesen Sie weiter

Bodyfilter:

Preis:
Hersteller:
Alle
Dyaco
Horizon Fitness
Kettler
Life Fitness
Matrix
Nautilus
Octane Fitness
Schwinn Fitness
Spirit Fitness
Technogym
Uno Fitness
Vision Fitness
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten